Statisten
 
             Der einzige Deutsche
               Sandro Kopp 

                  
Sandro Kopp wurde 1978 in Heidelberg geboren. Seine Jugend verbrachte er als schwergewichtiger Schauspieler und Sciene Fiction - Fan in Heidelberg. Er trug nur schwarze Kleidung und sein einziges Hobby war das Zeichnen. Später verlor er bedeutend an Gewicht, machte das Abi und verbrachte danach ein Jahr auf der Jugendfarm in Bonn, wo er seinen Zivildienst geleistet hat. Ab 1999 bemühte er sich ernsthaft um einige anständige Jobs als Künstler und Schauspieler. Auf seinen Reisen um die Welt fand er schließlich eine zweites zu Hause in Neuseeland, der Heimat seiner Mutter. Als er von der Verfilmung der Trilogie hörte, rief er einfach mal bei New Line an und fragte nach, ob sie ihn gebrauchen könnten. Wenig Später war er engagiert und fand sich am Set des Epos wieder.
Was jetzt kam, waren drei Jahre voller Spaß und Spannung. Sandro spielte im Verlauf der Trilogie neun verschiedene Rollen - von Elb bis Armee der Toten. Der einzige Deutsche unter den Schauspielern verehrt Sir Ian McKellen wegen seines großartigen schauspielerischen Talents und seiner Präsenz. Auch wenn er zu den "richtigen" Schauspielern heute keinen Kontakt mehr hat, trifft er sich gelegentlich mit anderen Statisten aus der Trilogie. Während der Dreharbeiten fertigte Sandro unzählige Zeichnungen von seinen Freunden und Kollegen an (einige sind auf www.sandro-kopp.com zu sehen). Überhaupt ist er ein Künstlertyp: Sandro hatte schon mehrere Ausstellungen auf der ganzen Welt und möchte vielleicht einen Bildband herausbringen.
Heute lebt er als freier Künstler in Wellington und ist gelegentlich Dozent an der TLC, der größten Kunsthochschule Neuseelands. Obwohl er trotz seiner vielen Auftritte in der Trilogie sonst ziemlich unbekannt ist, hat er schon einen offiziellen Fanclub und seit der Ring*Con 2004 mit Sicherheit einen großes Fankreis.


              Des Königs Diener
              
Bruce Hopkins

Bruce Hopkins wurde am 25.November 1955 in Invercargill / Neuseeland geboren. Seine Kindheit verbrachte er in Bay of Islands, wo sein Vater als Krabbenfischer arbeitete.
Bruce ist gelernter Sportlehrer. Nach der Ausbildung arbeitete er viele Jahre lang professionell als Tänzer, bevor seine Karriere in Film und Fernsehen ihren Lauf nahm. Der Kiwi macht gerne Sport (Rugby, Wasserpolo, Surfen, Basketball etc.) und hat sogar ein Medaille im Lebensretten. Außerdem ist er dreifacher Vater.


                                  Back

 
Kostenlose Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!